Die Schule startet wieder am Montag, den 5.8.2024

Liebe Klasse 4!

Nun ist eure Grundschulzeit zu Ende, die vier Jahre sind schnell herum gegangen. 
Eure Einschulung war von Corona geprägt, mit Abstand und Mundschutz fand sie in der Sporthalle statt. Doch auch diese unschöne Zeit ging zu Ende und wir durften  anschließend viele spannende Dinge erleben.

Eure kleine Abschlussfeier am letzten Schultag war für viele sehr emotional, 
herzliche Worte, ein Ratespiel und, von euch lange eingeübt, ein Linedance. 
Am Ende gingen Luftballons mit euren Wünschen für die Zukunft in den Himmel.

Wir, die Lehrer und Mitarbeiter, durften euch ein kleines Stück auf eurer Reise durch das Leben begleiten. Bleibt neugierig, bleibt mutig und bleibt immer ihr selbst!

Wir wünschen euch alles Gute!

Wilsumer Berge 19.06.24

Früh morgens machten sich alle Kinder der Grundschule gut gelaunt und bei schönem Wetter zu Fuß auf den Weg. Sie wanderten entlang der Bundesstraße und erregten dabei die Aufmerksamkeit vieler Verkehrsteilnehmer, die hupend und winkend grüßten. 
Auf dem Campingplatz Wilsumer Berge angekommen, besuchten wir den Ranger Club. Dieses ist ein Spielparadies zum Klettern mit vielen Bällen, Rutschen und Trampolinen. 
Die Zeit war im Nu vorbei und die Kinder wurden von dort abgeholt oder traten den Rückweg an. 
Vielen Dank an den Förderverein, der uns diesen tollen Tag finanziert hat! 

Freilichtbühne Bad Bentheim

Am Dienstag (18. Juni 2024), kurz vor den Ferien, ging es für die ganze Grundschule zur Freilichtbühne nach Bad Bentheim. 
Dort wurde das Familienmusical Rotkäppchen aufgeführt. In dem bekannten Märchen ging es über rechte Pfade, neue Wege und den Spaß am Anderssein.
Rotkäppchen ist in diesem Stück "anders". Sie heißt eigentlich Lotte Honigbeere und macht gar nicht das, was sie soll. Sie erlebt viele Abenteuer auf dem Weg durch den Wald um ihre besondere Großmutter zu besuchen.
Wir hatten viel Spaß, obwohl das Wetter an diesem Tag nicht so ganz mitgespielt hat. 

Fahrt mit der Vechtezomp

 

Am vergangenen Montag (10.06.2024) wartete ein großes Abenteuer auf uns:
Eine Fahrt mit der Vechtezomp auf der Vechte in Laar! Begleitet wurden wir von zwei Skippern, die das Boot steuerten, einer Rangerin, die uns die Pflanzen- und Tiervielfalt auf unserer Tour erklärte sowie einem Fernseh- und Hörfunkteam vom NDR.
Als wir mit dem Bus in Laar ankamen, zogen wir erst einmal Schwimmwesten an und nahmen auf der Vechtezomp Platz. Nach dem Ablegen erfuhren wir erste interessante Informationen rund um die Vechtezomp. Nach kurzer Fahrtzeit hielten wir an und wurden mit Keschern ausgestattet: Nun durften wir schauen, ob wir Lebewesen in der Vechte finden, um diese anschließend zu bestimmen. Und tatsächlich! Wir fingen Stichlinge, Larven von Eintagsfliegen, Wassermilben, Seeschnecken, Rückenschwimmer und Wasserkäfer. Außerdem sahen wir einen Storch, einen Seeadler, einen Graureiher, einen Schwan und Stockenten. Zwischendurch filmte und interviewte uns immer wieder das Team vom NDR. Nach der Fahrt frühstückten wir in der Laarer Mühle und wärmten uns ein wenig auf. Da wir noch einige Wartezeit bis zur Ankunft des Busses hatten, bekamen wir kurzerhand Obdach in der Grundschule Laar. Hierfür und auch für den warmen Tee bedanken wir uns ganz herzlich! 
Obwohl das Wetter heute leider nicht auf unserer Seite war, war es ein wirklich spannender, interessanter und aufregender Ausflug.





 


Die Frühbetreuung baut immer sehr fleißig spannende, interessante Dinge!

Ein großes Dankeschön!

An dieser Stelle möchte sich der Förderverein der Grundschule ganz herzlich für die finanziellen Unterstützungen bedanken!
Von einem Knobelerlös der Feuerwehr über 1700 Euro wurde ein Sprachrohr angeschafft.
Das DRK unterstützte die Grundschule mit 2000 Euro. Von diesem Geld bestellte die Schule ein gemütliches Sofa, dass den Eingangsbereich wohnlicher gestaltet.
Außerdem ließ die OLB uns eine Zuwendung von 1000 Euro zukommen. Dieses Geld wurde in eine Sachbuchreihe Was ist Was und einen Wasserkoffer investiert. 
Vielen, vielen Dank dafür! Ohne diese finanziellen Unterstützungen wäre vieles an der Grundschule nicht möglich: 

Klassenfahrt der 3. und 4.Klasse nach Papenburg

 
Als wir von unserer Klassenfahrt wieder da waren, haben wir sie im Unterricht noch einmal Revue passieren lassen und einen Text für unsere Homepage verfasst:

Kurz gesagt: Unsere Klassenfahrt war spitze!
Wir haben eine Stadtrallye gemacht und auf einem tollen Mehrgenerationenspielplatz im Stadtpark gespielt. Auch über einen Baumwipfelpfad sind wir spaziert! Natürlich durfte eine Besichtigung der Meyer-Werft nicht fehlen. Bei der Werft haben wir ein Quiz gelöst und das neue "Disney-Schiff" gesehen. Es wird gerade gebaut und ist einfach soooo riesig!
Außerdem haben wir ein Teamtraining absolviert. Uns wurden knifflige Aufgaben gestellt, die wir nur als Gruppe lösen konnten...wir haben sie alle geschafft! :-)
Unsere Unterkunft hat uns auch gut gefallen, vor allem das Essen und die Außenanlage waren richtig gut!
Wir hatten alle zusammen eine total schöne Zeit, haben viel erlebt und denken sehr gerne an unsere Klassenfahrt zurück. 


Moorausflug der Klasse 4 mit den Wilsumer Jägern

 Am 07.03.24 ging es für die Klasse 4 gemeinsam mit den Wilsumer Jägern durch das Moor. An der Schule wurden die Kinder mit dem Jagdwagen abgeholt. Insgesamt waren drei Jäger und ein Jagdhund mit an "Bord". Nach einer kurzen Fahrt ging es zu Fuß weiter. In zwei Gruppen, mit jeweils einem Jäger, durchlief die Klasse das Moor. Direkt zu Beginn schlug in der einen Gruppe der Jagdhund "Molly" an und fand im Graben eine verletzte Ente. Die Ente schien in der Nacht von einem Raubtier angegriffen worden zu sein. Leider war sie so verletzt, dass sie zurückgelassen werden musste. 

 Weiter fanden wir einen groß gewachsenen Gagelstrauch, der selten vorkommt. Die Jäger erklärten viel zum Moor und stachen an verschiedenen Stellen mit einem spitzen Spaten in den Boden. So konnten die verschiedenen Bodenschichten im Moor gut erkannt werden. Es ging über Rehspuren und Fuchsbauten sogar an einem Tierskelett vorbei. Das war besonders spannend! 
 Nach der strammen Wanderung empfingen uns die Jäger mit zwei kleinen Feuerstellen und Bratwust. Die Kinder konnten auf angespitzten Stöckern über dem Feuer eine Bratwurst grillen, vielleicht der ein oder andere auch zwei oder drei ;-). Natürlich gab es als Stärkung auch Getränke. Absolut witzig war, dass Molly an einem Baum noch Mäuse fand, die durch das Wühlen schnell verschwinden wollten. Sie flitzten quer über den Weg und huschten auch bei Kindern unter den Beinen entlang. Das sorgte für viele Lacher! 
 Am Ende ging es zurück auf den Jagdwagen und somit zurück zur Schule. Die Klasse sorgte auf dem Rückweg mit Gesängen für eine gute Stimmung. Die Kinder bedankten sich bei den Jägern für diesen tollen Ausflug und die genommene Zeit!



Helau und Alaaf

Karneval in unserer Schule 
In der Frühbetreuung und der ersten Stunde wurde in allen Klassen Karneval gefeiert. Jeder, der Lust hatte,  kam verkleidet zur Schule. Großartige Verkleidungen kamen zum Vorschein. Es wurden lustige Spiele gespielt und teils die Kostüme in einer Modenschau gezeigt. Beim gemeinsamen Frühstück durfte diesmal auch etwas Süßes gegessen werden. In den Pausen gab es Karnevalsmusik und es wurde ausgelassen getanzt und gefeiert.  


Handballturnier der 

Niedergrafschafter Grundschulen

 
Am vergangenen Samstag (10.2.24) fand bei uns das alljährliche Handballturnier der Niedergrafschafter Grundschulen statt.
Neben unserer Schulmannschaft nahmen zwei Mannschaften aus Emlichheim und jeweils eine Mannschaft aus Uelsen, Neuenhaus und Itterbeck teil.
Nach den Vorrundenspielen warteten 2 sehr spannende Halbfinale auf uns. Sie gewannen knapp die Mannschaft aus Uelsen und aus Neuenhaus, sodass die beiden Finalisten feststanden.
Auch das Endspiel, welches die Grundschule Neuenhaus mit einem Tor Vorsprung für sich entscheiden konnte, war an Spannung kaum zu überbieten. Aber nicht nur Neuenhaus, sondern alle Schulmannschaften können sehr stolz auf sich sein, denn sie haben den gut 200 Zuschauern ganz, ganz tollen Handballsport gezeigt.
Macht alle weiter so - wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr wieder :-)
Ein großer Dank geht an alle fleißigen Helfer, die uns unterstützt haben und auf ihre Weise dazu beigetragen haben, dass wir so ein großes Event bei uns in Wilsum austragen konnten. 


Tischtennis Rundlauf 5.2.24

 
Rundlauf-Team-Cup

Heute fand für unsere 3. und 4. Klasse der beliebte Tischtennis-Rundlauf-Team-Cup statt.
Nachdem alle Regeln erklärt wurden und sich warm gespielt wurde, traten die Kinder klassenweise in Kleingruppen gegeneinander an. Nach teilweise sehr spannenden Spielen standen die jeweiligen Klassensieger fest. Herzlichen Glückwunsch! Sie werden unsere Schule bei der nächsten Runde des Rundlauf-Team-Cups am 11. März in Hoogstede vertreten.  
Die Turnierform an sich, die einzelnen Spiele sowie die gesamte Atmosphäre haben allen Kindern sehr gut gefallen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Tischtennisabteilung des ASCs für die Ausrichtung und Organisation! 


Weihnachtsfeier 22.12.2023

 
Die Weihnachtsfeier ist immer eines der Höhepunkte in einem Schuljahr. Auch jetzt wurde  vorher viel für die Weihnachtsfeier auswendig gelernt und geprobt. Zu Fuß ging es von der Schule zur altref. Kirche, wo bereits die Gäste warteten.
Frau Dreher begrüßte alle Anwesenden, gab dann aber die Moderation an Malu und Jos ab, die uns weiterhin durch das Programm führten.
Klasse 1 sagte ein Gedicht auf, Herr Klomp von der Musikschule hatte mit den Kindern der 2. Klasse die Weihnachtsbäckerei eingeübt, die Drittklässler erfreuten uns mit einem Lichtertanz zu flotter Musik und einem Gedicht.  Zum Schluss führte die Klasse 4 die Weihnachtsgeschichte mit Standbildern auf. 
Zwischendurch sang die Chor AG.
Nach ein paar Dankesworten gab es einen gemütlichen Abschluss bei Kaffee/Tee und selbstgebackenen Keksen. Vielen Dank an den Elternrat dafür!
 
Die Weihnachtsfeier ist jedes Jahr ein sehr schöner Abschluss und Start in die Ferien!

Wir wünschen allen schöne, besinnliche, gesegnete Weihnachten!
Kommt gut ins neue Jahr!

    


Klasse 3 besucht die Feuerwehr

 Tatütata!

Im Rahmen unseres Sachunterrichts beschäftigen wir (die dritte Klasse) uns momentan mit dem Thema "Feuer/Feuerwehr". Aus diesem Grund hatten wir heute Besuch von Herrn Hantke von der Freiwilligen Feuerwehr Wilsum und waren im Anschluss im Feuerwehrhaus zu Gast.
Nachdem Herr Hantke auf all' unsere Fragen, die wir schon immer einmal der Feuerwehr stellen wollten, eine passende Antwort hatte, hat er mit uns die vier Aufgaben der Feuerwehr "Retten", "Bergen", "Löschen" und "Schützen" wiederholt und anschließend das Verbrennungsdreieck mit uns besprochen.
Im Feuerwehrhaus angekommen, wurden uns erst einmal die tollen Räumlichkeiten gezeigt, bevor Herr Hantke uns dann die Schutzkleidung der Feuerwehr genau erklärte und zeigte. Als nächtes durften wir die vier Fahrzeuge der Feuerwehr ganz genau unter die Lupe nehmen - was da alles reinpasst!
Im Folgenden wartete der Fettbrandversuch auf uns - ein absolutes Highlight: Wir sahen eine riesengroße Stichflamme und wissen nun noch einmal mehr, dass wir brennendes Fett niemals mit Wasser löschen dürfen!
Nachdem Herr Hantke uns noch einige kleine Versuche zu dem Thema "Was brennt, was brennt nicht" zeigte, gingen wir mit vielen einprägsamen Eindrücken wieder zurück zur Schule.
War das ein toller und spannender Vormittag!
Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Wilsum ganz herzlich, dass sie sich die Zeit für uns genommen hat - dieses Erlebnis werden wir sicherlich so schnell nicht vergessen. 


Low-T-Ball Turnier

Zum dritten Mal haben wir am 13.10.2023 ein Low-T-Ball Turnier durchgeführt. Hier handelt es sich um eine Rückschlagsportart und eine Hinführung zum Tennis.
Das Spielfeld ist ähnlich wie ein kleines Tennisfeld. Die Spielidee besteht darin, einen großvolumigen Ball mit einem Tennisschläger unter einem Brett hindurch zuschlagen.

Die Kinder hatten viel Spaß und es war eine sehr gute Stimmung in der Sporthalle.


Sieger
Mädchen
Klasse 1/ 2:

1. Livia Janssen 2. Jantje Lenz
3. Ida Jakobs 4. Bena Ekelhoff
Klasse 3/4:
1. Nele Huisjes 2. Kira Wolbink
3. Nora Plascher 4. Alina Prys

Jungen
Klasse 1/ 2:

1. Len Hölman 2. Timo Schotmann
3. Noah Ensink 4. Armin Buchebner
Klasse 3/ 4:
1. Theo Lenz 2. Jos Luttermann 
3. Malte Jakobs 4. Robin Stern

Auto-FREIE Schule

In dem Projekt "Auto FREIE Schule", an dem die Grundschule Wilsum mit 85 Kindern teilgenommen hat, wurden insgesamt 215km zu Fuß, mit Rolli oder Fahrrad zurückgelegt, das sind 321.750 Schritte.
Somit wurde eine CO2 Einsparung von 40,75kg erreicht!Wir bedanken uns für das Engagement und hoffen, dass weiterhin viel Fahrrad gefahren wird. Es ist gesund und schont unsere Umwelt!

Einfach ein netter Gruß vom Schulhof

Ganz schön sportlich unsere Kids oder hat sich da etwas noch jemand eingeschlichen? Nicht schlecht! 

Einschulung 2023

Am Samstag, den 19. August, war es endlich soweit. Wir durften 23 neue Erstklässler begrüßen. Gestartet wurde mit einem Gottesdienst in der ev. altref. Kirche.  Als Leitfaden durchzog die Geschichte vom kleinen Fisch Swimmy die Feier. Swimmy lebt glücklich in einem Schwarm roter Fische, ist aber selber schwarz. Eines Tages werden alle anderen Fische aufgefressen, nur er entkommt. Nachdem er das Meer bestaunt und erkundet hat, findet er wieder einen Schwarm neuer roter Fische. Aus Angst von größeren Feinden wieder gefressen zu werden, bilden die kleinen Fische eine Gruppe in der Form eines großen Fisches. Swimmy, als andersfarbiger, bildet das Auge. So können die Fische beruhigt durch das ganze Meer schwimmen und viel Neues entdecken.
Gemeinsam sind wir stark!
Das wünschen wir euch auch! Schwimmt durch die Grundschulzeit wie der kleine Swimmy,  entdeckt viele neue Dinge, haltet zusammen, findet Lösungen und ihr werdet fröhlich und mit Spaß durch die Schulzeit kommen. 
Wir freuen uns auf euch! 

Neue Rubrik auf der Homepage

Unter der Rubrik Schulleben -> Unterricht sind nun verschiedene Dinge aus dem Unterricht zu finden. Speziell aus dem Werk- und Kunstunterricht werden dort Dinge zum Anschauen virtuell präsentiert.

Viel Spaß beim Anschauen! 

Über den unteren Button wird man direkt weitergeleitet.


Neuigkeiten!!!

Wir haben auf der Homepage den Bereich "ELTERNBRIEFE" in den Bereich "ELTERN" umbenannt. Dort sind nun immer der aktuelle Elternbrief und aktuelle Formulare zu finden. Alle Elternbriefe findet man unter "ELTERN" -> "Elternbriefe". Alle Formulare findet man unter "ELTERN" -> Formulare. 
Einfach auf "Mehr erfahren" klicken und durchstöbern.

NEUES SCHULVIDEO

Hallo, du willst sehen, wie unsere Schule eigentlich aussieht?
Begib dich doch auf die Reise mit unserem  Freund Mucki. Einfach rechts auf den Link „Schulvideo“ klicken.